Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

Die Klasse 6a und 6b hat am Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des
Deutschen Buchhandels teilgenommen. Dazu wurde aus den beiden Klassen
der jeweils beste Leser ausgesucht. Die Leser mussten dabei ein
eigenes Buch auswählen und daraus eine spannende Stelle vorlesen sowie
einen Fremdtext sehr gut betont und spannend erlesen können.
Klassensieger der Klasse 6a wurde Kerem Alkan, Klassensieger der
Klasse 6b wurde Mondelito Rückels.
Am Dienstag, den 10.12.2019 wurde dann zwischen den beiden
Klassensieger der Schulsieger ermittelt. Janna Schulz begrüßte die
Teinehmer und die Klassen 6 mit den Worten, dass der Lesewettbewerb
ein wichtiges Ereignis in Klasse 6 darstellt und es toll ist, daran
teilzunehmen. Dann durften die beiden Jungs vorlesen. Mondelita las
aus seinem Buch von R.L. Stine: “Gruselfieber. Attacke der Aliens”vor,
Kerem aus seinem gewählten Buch von Astrid Lindgren: “Immer dieser
Michel”.
In der nächsten Runde gab es für beide den Fremdtext: “Der
satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch” von Michael Ende.
Die Jury, die aus Lehrkräften und Schülern der neunten Klassen
zusammengesetzt war, ermittelte den Schulsieger Mondelito Rückels.
Janna Schulz übergab den Teilnehmern des Lesewettbewers Buchpräsente
und Urkunden und ehrte den Schulsieger Mondelito zusätzlich mit einem
Buchgutschein. Mondelito wird die Schule beim Kreissentscheid weiter
vertreten. Herlichen Glückwunsch im Namen der ganzen Schule!