Kürbissuppe dank reicher Ernte

Zahlreiche Kürbisse der Sorte Muskat sind in diesem Sommer im Schulgarten der Astrid-Lindgren-Schule gewachsen. Jeden Donnerstag kochen nun die Schüler aus den dritten und vierten Klassen leckere Kürbissuppe, die in der ersten großen Pause für alle Schüler, die einen Becher dabei haben, ausgegeben wird. Der Andrang ist jedes mal riesengroß und die Töpfe sind nach der Pause alle leer. Gut, dass es noch genügend Kürbisse für die nächsten Wochen gibt.

Über ihre Ernte freuen sich die stolzen kleinen Gärtner der Klasse 4b (von links):

Ela, Mohadese, Emirhan, Mia, Sandro, Frieda, Alana, Ledor, Hanni und Erol (kopfstehend).