In der Weihnachtsbäckerei der Klasse 2b

Die Freude der Schüler*innen der Klasse 2b war groß, als sie am Montag, 07.12.2020, unter Einhaltung der Hygienevorschriften Plätzchen backen durften. Viele Schüler*innen hatten zuvor mit ihren Eltern einen Teig vorbereitet, den sie am Montag mit in die Schule brachten. Mit Mund-Nasen-Schutz und Handschuhen ging es dann zur Sache. Die Marienkäfer wellten den Teig aus, stachen die weihnachtlichen Figuren und Formen aus und verzierten die Plätzchen gekonnt und kunstvoll. Nach einem “Probiererle” wurden die Plätzchen für “sehr lecker” befunden und werden nun an unserem Adventsnachmittag, der dieses Schuljahr leider ohne die Eltern stattfinden muss, bestimmt mit Freude verzehrt. Wir danken allen Eltern, die uns so tatkräftig bei dieser Aktion unterstützt haben.