Informationen zur weiteren Schulöffnung ab Montag, 15. März

Liebe Eltern der Astrid-Lindgren-Schule.

 

Das Kultusministerium hat einen weiteren Öffnungsschritt der Grundschulen und die Öffnung der Klassen 5 und 6  ab dem 15. März 2021 beschlossen.

Dies bedeutet folgendes:

 

  • Die Grundschulklassen 1-4 haben wieder Unterricht laut Stundenplan (ausgenommen Sportunterricht)

(wie von September bis Dezember):

 

Beginn: 7.40 Uhr

Ende 15.40 Uhr

 

Die GS- Klassen treffen sich auf den jeweiligen Sammelplätzen (wie zu Schuljahresbeginn)!

 

  • Die Klassen 5 und 6 haben ebenfalls Unterricht laut Stundenplan, allerdings mit einem verzögerten Beginn und keine A&B-Woche (diese beginnt erst dann wieder, wenn alle Klassen in den Regelunterricht zurückgekehrt sind).

 

Beginn Kl. 5 : 8.00 Uhr bis 14.30 Uhr

Treffpunkt: Haupteingang WRS

 

Beginn Klasse 6a/6b: 8.15 – 14.45 Uhr

Treffpunkt Kl.6a: Haupteingang WRS

Treffpunkt Kl.6b: Eingang Aula

 

  • Für die Abschlussklassen 9 und 10 findet ein eingeschränkter Unterricht zur Prüfungsvorbereitung statt. Nähere Infos folgen über die Klassenlehrkräfte.

 

  • Für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 5 gilt eine Maskenpflicht.

 

  • Eine Notbetreuung wird es nicht mehr geben!

 

  • Freiwillige Testungen der Schülerinnen:

 

Der Schulträger stellt kostenlose Schnelltests für Schülerinnen und Schüler zur Verfügung. Die Testung soll in der Schule durchgeführt werden. Eine Testung erfolgt freiwillig. Sobald uns diesbezüglich nähere Informationen vorliegen, werden Sie von uns benachrichtigt.

 

Da auch Lehrer regelmäßig getestet werden, kann es in einem positiven Fall durchaus sein, dass wir kein weiteres Personal als Ersatz für den Ausfall haben. In diesem Fall werden Sie von uns informiert, da dann der Unterricht (teilweise) entfallen muss. Bitte überlegen Sie sich schon vorab, wer Ihr Kind an diesem Tag von der Schule abholen wird oder ob Ihr Kind mit einem Mitschüler mit nach Hause gehen darf. Denken Sie auch bitte daran, dass die Schule Ihre aktuelle Telefonnummer hat.

 

Bitte beachten Sie folgendes:

 

  • Ihr Kind darf die Schule nur dann betreten, wenn es gesund ist und keine Krankheitssymptome aufzeigt.

 

  • Für die Schülerinnen besteht weiterhin keine Präsenzpflicht. Trotz Wahlrecht sind alle Kinder dazu verpflichtet an schriftlichen Leistungsmessungen in der Präsenz teilzunehmen, auch wenn sie vom Präsenzunterricht befreit sind.

 

Alle Infos finden Sie wie immer auf www.als-offenburg.de , auf Sdui und über die jeweiligen Klassenlehrkräfte.

 

Wir freuen uns sehr, dass die Landesregierung nach dieser langen Zeit der massiven Einschränkungen diese Öffnungsschritte geht, weil wir auch der Meinung sind, dass die Kinder den Präsenzunterricht und die sozialen Kontakte dringend brauchen. Ebenso sind wir froh darüber, dass auch damit die Belastungen für Sie als Familien reduziert werden.

 

Herzliche Grüße

 

Janna Schulz

 


Den gesamten Elternbrief finden Sie hier als Download (Word-Dokument, ca. 59KB)