Informationen zum Schulbetrieb ab dem 12. April 2021

Liebe Eltern der Astrid-Lindgren-Schule.

Wie Sie sicherlich aus der Presse entnommen haben, dürfen die Schulen in der Woche nach den Osterferien (12.04. bis 16.04.) nicht öffnen.
Dies bedeutet,

– dass die Klassen 1-8 sich in dieser Woche im Fernlernunterricht befinden.

– Für die Abschlussklassen 9 und 10 gelten die bisherigen Vorgaben (Unterricht in der Schule). Die entsprechende Klassenlehrkraft meldet sich bei allen 9. und 10. Klässlern mit weiteren Infos.

– In der Woche nach den Osterferien ( 12.04. bis 16.04.) erhalten Ihre Kinder weiterhin Wochenpläne, Arbeitsmaterialien und/oder Onlineunterricht. Nähre Infos folgen über die entsprechenden Klassenlehrkräfte.

– Es wird weiterhin eine Notbetreuung für die Kinder der Klassen 1-7 geben. Anmeldung erfolgt über das Klassenlehrerteam bis Donnerstag, 08.04.21!
Folgende Optionen sind nur möglich:

A: Notbetreuung von 7.40 Uhr bis 12.00 Uhr
Oder
B: Notbetreuung von 7.40 Uhr bis 15.40 Uhr
In der Notbetreuung besteht Maskenpflicht!

– Beachten Sie bitte, dass die Notbetreuung weiterhin nur im äußersten Notfall in Anspruch genommen werden kann. Durch den mutierenden Virus ist die Situation sehr ernst. Deshalb sollte die Notbetreuung nur in dringenden Fällen in Anspruch genommen werden, um eine weitere Verbreitung des Virus zu vermeiden.

– Für die Schülerinnen und Schüler besteht weiterhin keine Präsenzpflicht.

– Infos zum Schulbetrieb ab dem 19. April und Teststrategien an Schulen erhalten Sie von uns, sobald uns weitere Informationen des Kultusministerium vorliegen.

Die Situation stellt uns alle wieder vor eine enormen Herausforderung. Deshalb möchte ich mich an dieser Stelle bei allen Beteiligten der Schulgemeinschaft bedanken.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an die entsprechende Klassenlehrkraft.

Herzliche Grüße

Janna Schulz

 


Den Elternbrief finden Sie hier als Download (Word-Dokument, ca. 58KB)